Wir haben die FDP gerettet (auf 4%)!

Wir von der Partei Die PARTEI haben alles versucht, dass es diese Spaßpartei auf mindestens 4% schafft. Ein großes Ziel. Und wer hat´s geschafft? Wir haben´s geschafft!
Fünf Tage vor der Bundestagswahl gingen wir für die siechende, kleine FDP in Erfurt auf die Straße. Parallel zur Kundgebung von Rainer Brüderle auf dem Erfurter Anger wollten wir mindestens 4% für die FDP holen! Aus eigener Kraft. Mit selbst gebastelten FDP-Plakaten, innovativen Slogans, einer Menge guter Laune und sehr viel Moselwein zogen wir los. Das Ergebnis sehen Sie unten im Video.
Am 22.09.2013 flog die FDP aus dem Bundestag. Das fehlende Prozent haben sie nicht mehr aus eigener Kraft geschafft. Nun heißt es Abschied nehmen.

Tschüss FDP, du hast uns viele Jahre viel Spaß bereitet. Wir werden dich (ein bisschen) vermissen!

Bundestagswahl 2013 – Wir bitten um freundliche Beachtung

Die PARTEI veranstaltet am 22.9.2013 eine Bundestagswahl. Wir von der Partei eures Vertrauens treten in Thüringen mit einer eigenen Landesliste und nicht weniger als vier Prominenten an:
1. Eggs Gildo (Landesvorsitzender)
2. Jan Stein (Landesschatzmeister)
3. Robert Pfotenhauer (Pfote)
4. Matthias Rust (Vielflieger und Landesgeschäftsführer)

Wir wollen, was Sie wollen – auch wenn das Nichts ist. (Keine Rückgabe)
Die PARTEI

Ortsverband Nordhausen gegründet

Am 31.12.2012 gründete sich in Nordhausen der vierte PARTEI-Ortsverband in Thüringen. Zu den wichtigsten selbstgesteckten Zielen des Ortsverbandes zählt eine Mindestrente für den Roland, die Erhöhung der Stadtmauer (um 8 Meter) und die Trockenlegung der Zorge, die nach der Machtübernahme nie mehr diese stinkende Brühe, sondern nur noch klaren Nordhäuser Doppelkorn führen darf.
Dem Ereignis angemessen, erfolgte auch die rituelle Schlachtung eines (hmmm … lecker!) Spanferkels. Es hieß Roderich und war bis zum endgültigen Verzehr Ehrenmitglied der PARTEI.

Die PARTEI OV Nordhausen

Gründungszeremonie des OV Nordhausen vor dem Alten Rathaus

 

Der OB-Wahlkampf ist eröffnet

Im nächsten Jahr werden in Thüringen neue OBs gewählt. Klar ist, dass Bausewein allenfalls ein Getränk für Kindergeburtstage sein kann und ein Wolf in die Lausitz gehört.

Die ersten OberInnenbürgerInnenmeisterInnenkandidatInnen haben bereits ihren Ring in den Hut geworfen oder umgekehrt. Nun auch ein PARTEI-Mitglied aus Weimar. Damit breitet sich Hoffnung für die Klassikerstadt aus.

Ein erstes Interview mit dem künftigen Weimarer OB Oliver Kröning ist auf dem renommierten Nachrichtenportal dichterfuersten.de erschienen:

http://dichterfuersten.de/index.php/politik/parteien/61-auch-das-nichts-tun-kann-ich-besser

Die PARTEI Thüringen kritisiert Halbmastbeflaggung

Aus der PM vom 11-08-2011

Mit Unverständnis reagiert der Landesverband Thüringen der Partei Die PARTEI auf die Entscheidung der Staatskanzlei in Erfurt, für den 13. August Trauerbeflaggung an allen öffentlichen Gebäuden im Freistaat anzuordnen. Zwar verurteilen auch wir in aller Deutlichkeit den Schießbefehl an der ehemaligen innerdeutschen Grenze, denken aber, dass die kurzfristig angeordnete Halbmastbeflaggung lediglich populistischer Aktionismus ist. Zudem stellen wir fest, dass rund ein Drittel der deutschen Bevölkerung der ehemaligen Mauer nicht negativ gegenüber eingestellt ist. Somit trägt die von oben angeordnete Trauerbeflaggung leider auch zu einer weiteren Spaltung der Gesellschaft bei, was unser Bedauern hervorruft.

In diesem Zusammenhang verweisen wir auch darauf, dass eine starke Delegation des Landesverbandes Thüringen an den Feierlichkeiten zum Mauerbaujubiläum in Berlin teilnehmen wird. Am ehemaligen Ausländergrenzübergang Checkpoint Charlie wird es am Samstag eine Demonstration samt kollektiven Schuhwurf geben.

Ferner wird an diesem Wochenende der PARTEI-Dachverband SBZ (SonderBewirtschaftungsZone) gegründet, in dem die fünf neuen Bundesländer zu einer starken Union zusammengefasst werden. Thüringer PARTEI-Freunde werden dabei eine führende Rolle zum Wohle unseres Landes einnehmen.

Gründung des Landesverbandes Thüringen

Auf der gestrigen Gründungsveranstaltung und damit dem ersten Landesparteitag des Landesverbandes Thüringen, konnten folgende Personen erfolgreich und einstimmig in ihr Amt gewählt werden:

Vorsitzender: Eggs Gildo (OV Erfurt)

1. Stellvertreter: Maik Gramatte (OV Weimar)

2. Stellvertreter: Arvid Braumann (OV Gera)

Landesgeschäftsführer: Matthias Rust (OV Erfurt)

Landesschatzmeister Jan Stein (OV Erfurt)

 

Beisitzer Pressesprecher: Oliver Kröning (OV Weimar)

Beisitzerin Fraubeauftragte: Arlette Oehler (OV Erfurt)

Beisitzer: Jan Liepe (OV Erfurt)

Beisitzer: Bernd Hohnstein (OV Erfurt)

Beisitzer: Heiko Sickel (OV Erfurt)

Foto: Uwe Driesel

Wir danken allen Gästen und Sympathisanten für den grandiosen Auftakt in eine neue Zeit für Thüringen.

Gründungsversammlung

Liebe Thüringer PARTEI-Mitglieder, liebe Sympathisanten,

am 23.07.2011 ab 19:00 Uhr (Einlass) tritt die Gründungsversammlung des Landesverbandes Die PARTEI Thüringen zusammen. Erklärtes Ziel ist die Gründung des Landesverbandes.

Als Gründungslokal wurde ausgewählt:

CKB (CafeKunstBar), Regierungsstraße 42, 99084 Erfurt

 

Mit PARTEIischen Grüßen

i.A. Eggs Gildo

1. Vors. Die PARTEI OV Erfurt

Landesverband auf Facebook

Der Landesverband hat eine Facebook Seite, auf der Ihr alle wichtigen Informationen nachlesen könnt. Zeigt euren Freunden, dass ihr DiePartei gut findet und Sympathisanten des LV Thüringen seid!

Die neue Partei-Seite ist online.

Die Seite des Landesverbandes hat jüngst ein Facelift bekommen und schreit nun nach neuen Inhalten. Initiiert durch den Ortsverband Erfurt, wird es diese im Zuge der offiziellen Landesverband Gründung in den nächsten Wochen geben.

Man darf gespannt sein.

Google calendar embed code appears to be incorrect.