Autorenarchiv

Aus Scheiße Gold machen: Zwangsumtausch: Bild vs. Titanic

Am 8.11. wird erneut an alle Haushalte in der BRD ungefragt eine Bildzeitung zugestellt. Leider wird nicht mitgeteilt, was man mit diesem reaktionären Schmierblatt machen soll.

TauschplakatEine wünschenswerte Heizstoffspende nach Syrien / Irak kommt aus logistischen Gründen nicht in Frage, so dass sich Die Partei Thüringen mit ihrem Sponsor Titanic-Magazin eine praktikable Lösung des Papierproblems erdacht hat. Am 08.11.2014 tauschen wir jede (in Worten: jede) „Gratisbild“ gegen ein Faktenmagazin der Marke „TITANIC“ um*. Ohne wenn und aber! Machen Sie das Beste aus Ihrem Papiermüll und geniessen Sie einen wunderschönen Samstag mit Mauerpropaganda (gratis) und bunten Witzheftchen (TITANIC). Lernen Sie mit uns den alten ostdeutschen Brauch des Zwangsumtausches kennen, ein heute weitgehend vergessener Ritus der SED Schreckensdiktatur (in der übrigens Leute wie Joachim Gauck und Manfred Stolpe für des Seelenheil der Bürger zuständig waren. Zum Glück lange vorbei).

*Gefördert aus Mitteln der europäischen Union.

Mauer statt Poller!

Die gute Nachricht: Kein Mensch regt sich heute mehr über den Mauerbau auf. Die MAUER ist in der Mitte der Gesellschaft (und in der Mitte der Straße) angekommen. Hurra!

Jetzt auch in Eisenach!

Burschenschaftler nehmt zur Kenntnis, Ihr könnt Euch Euren jährlichen, popligen Fackelmarsch zum Burschenschaftsdenkmal künftig sparen und einen großen Bogen um Eisenach machen, denn die PARTEI kann eh alles besser.

Einladung 2. LandesPARTEItag

Liebe Thüringer PARTEI-Mitglieder,
am 7.12.2013 ab 19:00 Uhr (Einlass) findet unser 2. LandesPARTEItag des Landesverbandes Die PARTEI Thüringen statt. Ich lade hiermit recht herzlich ein, an diesem PARTEItag teilzunehmen. Stimmfähig sind nur PARTEI-Mitglieder mit gültigem Personalausweis und PARTEI-Ausweis, also bitte nicht vergessen beides mitzubringen!
Als Veranstaltungslokal wurde in einem komplizierten Verfahren – dessen Erläuterung den zeitlichen und räumlichen Rahmen jeder Vorstellung auf diesem Papier sprengen würde, insbesondere, wenn man selbige Erläuterung zunächst mit längeren Schachtelsätzen einleiten, anschließend warum, wieso, weshalb sorgfältig abwägen und hernach wiederum im gesellschaftlichen Diskurs … (wo war ich???, egal) – ausgewählt:
CKB (CafeKunstBar), Regierungsstraße 42, 99084 Erfurt
Sollten sich wider Erwarten örtliche oder zeitliche Veränderungen ergeben, werdet ihr rechtzeitig per Email informiert. (Bitte bis dahin auch die news ->Achtung Englisch! – auf den einschlägig bekannten homepages, facebook usw. beachten.)
Das Tagungsprogramm wird noch demokratisch ausgewürfelt, Vorschläge zur Besetzung des neuen Vorstands werden bis spätestens 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin von mir entgegengenommen. PARTEI-Mitglieder, die an der Versammlung nicht persönlich teilnehmen können, aber trotzdem einen der lukrativen Vorstandsposten ergattern wollen, möchten sich bitte –gut begründet- selbst vorschlagen (gern auch vorab per mail an mail@die-partei-erfurt.de).
Die Themen- und Personalvorschläge sind schriftlich an obige Absenderadresse zu senden. Über die Besetzung des Vorstandes, die Satzung und die Zulassung von Gästen stimmt die Mitgliederversammlung am o.g. Termin ab.

Mit PARTEIischen Grüßen
i.A. Eggs Gildo
Vors. LV Thüringen

Wir haben die FDP gerettet (auf 4%)!

Wir von der Partei Die PARTEI haben alles versucht, dass es diese Spaßpartei auf mindestens 4% schafft. Ein großes Ziel. Und wer hat´s geschafft? Wir haben´s geschafft!
Fünf Tage vor der Bundestagswahl gingen wir für die siechende, kleine FDP in Erfurt auf die Straße. Parallel zur Kundgebung von Rainer Brüderle auf dem Erfurter Anger wollten wir mindestens 4% für die FDP holen! Aus eigener Kraft. Mit selbst gebastelten FDP-Plakaten, innovativen Slogans, einer Menge guter Laune und sehr viel Moselwein zogen wir los. Das Ergebnis sehen Sie unten im Video.
Am 22.09.2013 flog die FDP aus dem Bundestag. Das fehlende Prozent haben sie nicht mehr aus eigener Kraft geschafft. Nun heißt es Abschied nehmen.

Tschüss FDP, du hast uns viele Jahre viel Spaß bereitet. Wir werden dich (ein bisschen) vermissen!

Google calendar embed code appears to be incorrect.